Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Jahresempfang der Regensburger SPD: Gemeinsam für die ArbeitnehmerInnen

Presse

DGB-Generalsekretär Christian Dietl bei seinem Referat

Bereits zum neunten Mal hat die Regensburger SPD zum Jahresempfang geladen. Hauptreferent war der DGB-GEschäftsführer der Oberpfalz Christian Dietl. In seinem Vortrag stellte Christian Dietl die aktuellen Herausforderungen der Gewerkschaften in den Vordergrund: geplante Änderungen an der Agenda 2010, das Erwachsenenweiterbildungsgesetz, Alterssicherung, Gesundheitsfinanzierung, prekäre Beschäftigungen und die Tarifbindung.

In ihrem Grußwort sprach Margit Wild, die Vorsitzende der Regensburger SPD, von der Arbeiterbewegung in den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrehunderts, die die gemeinsame Wurzel von Sozialdemokratie und Gewerkscahft bildetet. In der Vergangenheit gab es sicher Spannungen zwischen SPD und Gewerkschaften, derzeit engagiert man sich aber gemeinsam für eine gerechte und zukunftsweisende Arbeits- und Sozialpolitik!

Die Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer ging in ihrem Grußwort auf die Leistungen der "bunten Koalition" ein und gab sich zuversichtlich, dass diese auch weiterhin gemeinsam zum Wohle Regensburgs zusammenarbeiten werden.

Dr. Tobias Hammerl, der Kandidat für den Bundestag 2017, berichtete über seine Arbeitsschwerpunkte. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Duo Volxxang.