Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Topartikel AllgemeinJa zu Europa - mit Ismail Ertug und Thomas Rudner

Thomas Rudner

Mit unserem derzeitigen Europaabgeordneten Ismail Ertug wird die Regensburger SPD in den Europawahlkampf ziehen. Am 26.10. wurde Ertug auf dem Landesparteitag der BayernSPD auf Platz 2 der Bayerischen Liste gewählt. Das ist eine hervorragende Ausgangsposition, um auch weiterhin sozialdemokratische Politik mit Schwerpunkt Verkehr im EU-Parlament zu machen.

Thomas Rudner, unser Vorsitzender des Ortsvereins Innerer Westen, ist als sog. "Huckepack"-Kandidat für Ertug gewählt worden und wird dem Wahlkampf vor Ort auch ein Gesicht geben.

Veröffentlicht am 16.11.2018

 

AllgemeinNachruf: Brigitte Wilhelm

Brigitte Wilhelm

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands trauert um Brigitte Wilhelm (*23. 02. 1947 † 12. 06. 2018).

Veröffentlicht am 26.06.2018

 

AllgemeinZukunft des Freistaats im Blick: Jahresempfang des SPD Stadtverbands

Uli Grötsch beim Jahresempfang

Unter dem Motto "Regensburg. Stark in Bayern" hatte Margit Wild als Vorsitzende der Regensburger SPD zum Jahresempfang in das "Gwäxhaus" geladen. Bis auf den letzten Platz war es gefüllt, um den Reden von Stadtratsfraktionschef Dr. Klaus Rappert und SPD-Generalsekretär MdB Uli Grötsch zuzuhören.
 

Veröffentlicht am 08.05.2018

 

AllgemeinNachhaltige Mobilität neu denken

Stadtverbandssitzung Mobilität

Regensburg steht als eine Stadt mit großem Pendler-Einzugsgebiet vor einigen verkehrstechnischen Herausforderungen. Sei es der Ausbau des ÖPNV, die Bereitstellung einer Infrastruktur für Elektroautos oder die Förderung von Pedelecs und anderen Gefährten zur Stärkung des Radverkehrs, um nur einige Themen hieraus zu nennen. Über Wege und Möglichkeiten einer modernen Mobilität in Städten und auf dem Land diskutierte am 19.03. die Regensburger SPD.

 

Veröffentlicht am 27.03.2018

 

AllgemeinNach Mitgliederentscheid heißt es jetzt: vorwärts!

Der Mitgliederentscheid zur Neuauflage der Großen Koalition hat ein eindeutiges Ergebnis gebracht: 66 % stimmten für die GroKo. 2013 lag die Zustimmung hierfür noch bei 78 %. Sicherlich haben viele Mitglieder zähneknirschend zugestimmt mit der Hoffnung, dass die SPD ihre politischen Erfolge dieses Mal stärker herausstellt. 

Auch bei uns in Regensburg wurde in den letzten Wochen viel über Pro und Contra einer erneuten GroKo diskutiert. Wir werden die politischen Schritte der nächsten Jahre verfolgen, uns innerparteilich einbringen und insbesondere auch den Erneuerungsprozess weiter voranbringen. Unsere Richtung ist klar - es geht immer nur vorwärts!

Neben den vielen, fairen Diskussionen brachten die letzten Wochen noch eines: viele neue Mitglieder in Regensburg! Das finden wir klasse! Bitte macht mit in euren Ortsvereinen, denn wir brauchen jede helfende Hand und jeden kreativen Kopf, um unser Ziel - eine gerechte Gesellschaft - zu erreichen.  

Veröffentlicht am 08.03.2018

 

RSS-Nachrichtenticker